Mofa AG


 

Unser Ziel: Fahrerlaubnis für das Mofa

Dies geschieht nicht von heute auf morgen, denn dafür müssen wir etwas tun. Unsere AG ist in zwei Bereiche unterteilt und dauert ein Schuljahr. Zum einen haben wir die Praxisausbildung und zum anderen die Theorie. Einzelne Aufgabengebiete sind unten dargestellt:

Praxisausbildung

Geübt wird dabei auf den Mofas der Schule. Auch Schutzkleidung ist vorhanden. Die Praxisausbildung umfasst verschiedene Themen wie z.B.:

 

  • Das Mofafahren beherrschen
  • Gefahren erkennen und richtig zu handeln
  • Im Umgang mit dem Mofa geschult zu werden
  • Technik des Mofas kennenlernen
  • Einfache Reparaturen und Wartungen selbstständig durchführen

Theorieausbildung

Zur Theorieausbildung muss man verschiedene Übungsmaterialien  besitzen. Diese sind vor Beginn der AG bei dem betreuenden Lehrer zu kaufen. Während der Theorieausbildung soll vor allem der Praxisbezug immer vorhanden sein.

Und das lernt man in der Theorie:

  • Sicher im Straßenverkehr unterwegs zu sein
  • Straßenverkehrsregeln kennen und anwenden
  • Verkehrszeichen richtig lesen können
  • Die Theorie für die Praxis

Wenn wir das alles gelernt und geübt haben, kommt die theoretische und praktische Prüfung und dann geht’s los!

 

Wer darf teilnehmen?

Ihr müsst 15 Jahre alt sein oder in diesem Schuljahr oder in den folgenden Sommerferien 15 Jahre alt werden !!!!!!

 

Ansprechpartner: Matthias Nuss